Dilger erneut unterm Messer!

22.01.2018 Max Dilger 1817

Am heutigen Montag lag  Max Dilger das zweite Mal in der Winterpause auf dem OP Tisch.

Nachdem er bereits im November an der rechten Schulter operiert wurde, war heute die linke Seite dran.

Glücklicherweise war es nur ein kleinerer Eingriff an der linken Schulter bzw. dem Schlüsselbein.

Max hatte seit der vergangenen Saison eine Platte mit 7 Schrauben auf seinem Schlüsselbein. Diese wurde heute erfolgreich entfernt.

„Ich wollte die OP unbedingt noch vor der kommenden Saison durchführen lassen, die Entfernung des Metalls war eigentlich schon für Ende 2017 geplant. Da ich aber noch durch meine Schuler OP sehr eingeschränkt war, habe ich die OP etwas nach hinten verschoben.“ so Dilger.

Max und sein Team haben jetzt noch ca. 6 Wochen Zeit sich auf die Saison 2018 körperlich sowie Maschinell vorzubereiten. Dies sollte Zeitlich ausreichen sein das der Knochen vollständig ausgeheilt ist und er Topfit in das neue Jahr starten kann. Die Planungen für die ersten Testfahrten laufen bereits und sollen Anfang März stattfinden.

Mit den Verträgen in Polen + Dänemark sowie einem erneuten Engagement des City Teams auf der Langbahn wartet wieder eine spannende Saison auf das Team. Wie es mit den Verträgen in der deutschen Liga aussieht muss leider noch etwas abgewartet werden. Aber auch hier laufen die Planungen bereits.

Max Dilger

The Rider

Dilger Racing

The Team

Dilger Racing

Next Event

Dilger Racing

Latest Result

Arai Helmet
BAB Racing
BMC Air Filter
City Casino
Daytona
Fuchs Silkolene
ITS Spedition
Kronen Brauerei
Küchen Atelier Lahr
Maler Wilhelm
MCD Timme
M. Wiehl
Ortema
Peterstaler
Sponser
Sport-Service Lahr
Top Life
Uhrig Bau
Werbeprofis Dürr
Wössner
Wulfsport
Zimmerei Schwendemann
Lenzsolution Werbeagentur
Mulex
Facebook Twitter Instagram Youtube